Produkt Info Dr. Jutta Ziegler

Produkt Info Dr. Jutta Ziegler



Als Tierärztin mit langjähriger, ganzheitlich orientierter Praxis habe ich mittlerweile schier zahllose Hunde und Katzen als Patienten behandelt, deren Leiden und Erkrankungen in erster Linie durch industriell hergestelltes und qualitativ minderwertiges Tierfutter entstanden sind: Sowohl Übergewicht, Allergien, Durchfall, Verstopfung, Ekzeme, Hautkrankheiten, aber vor allem auch Krebs, Gelenkkrankheiten, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen müssen leider oft auf eine jahrelange falsche Ernährung unserer vierbeinigen Freunde zurück geführt werden.
Erst durch die fachliche und sachliche Aufklärung in der Praxis lernen und erkennen viele Hunde- und Katzenbesitzer, dass das vermeintliche Premiumfutter - mit Millionen an Werbeetats und in Hochglanzverpackungen in Supermärkten und Tierfutter-Handelsketten an den Verbraucher gebracht - keinesfalls halten kann, was es verspricht.


Es ist vollkommen verständlich, dass Tierbesitzer, die ihre Hunde und Katzen mit bester Absicht füttern, wider besseren Wissens und ohne die notwendigen Hintergrundinformationen zunächst zu den bekannten und offensiv beworbenen Marken greifen. Denn wer weiß schon, dass sich hinter so unverdächtig bzw. sogar gesund klingenden Zutaten wie "Vitamin E" oder "Weizen" entweder künstlich hergestellte und damit wertlose Vitamine verbergen bzw. große Mengen an Getreiden (wenn es denn noch Getreide ist) in Magen und Darm eines Fleischfressers wie Hund oder Katze nichts zu suchen haben. Und in treuem Glauben, seinem Hund oder seiner Katze mit "Spezial-Futter" mit den Zusatzbezeichnungen "Light", "Junior", "Senior", "Diet" etc. etwas besonders gutes zu tun, leistet man seinem Tier keinen Dienst: Diese Futtermischungen sind nährstoffarm, enthalten minderwertiges Eiweiß und sind schwer verdaulich.



Dr. Jutta Ziegler`s Trockenfutter kaltgepresst, Produkte ansehen

Ich habe mich deshalb neben meiner tierärztlichen Tätigkeit in den vergangenen Jahren intensiv mit der Ernährungsphysiologie von Hund und Katze beschäftigt und nach reichlicher Überlegung ein eigenes Hundefutter kreiert, ein qualitativ hervorragend, nach strengsten Regeln und mit höchsten fachlichen Kenntnissen produziertes kaltgepresstes Trockenfutter, das beste Fertigfutter für Hunde als Alternativen zum Barfen - diese Überzeugung wird zwischenzeitlich auch von immer zahlreicher werdenden Tierarzt-Kolleginnen und Kollegen geteilt.

Als verantwortungsbewusste und ganzheitlich arbeitende Tierärztin sehe ich es als meine berufliche und moralische Verpflichtung an, durch Aufklärung, individuelle Ernährungsberatung und ein entsprechendes Futter- und Nahrungsergänzungsmittelangebot mit dazu beizutragen, dass die Tiere ein langes und gesundes Leben ohne ernährungsbedingte Krankheiten erleben dürfen.

Zum Wohle Ihres Tieres
Unsere Tiere unterscheiden sich beinahe in nichts vom Menschen, auch wenn sie auf anderem Wege kommunizieren: Glück und Angst, Wohlgefühl und Unwohlsein, Lebensfreude und Schmerz empfinden die Tiere ebenso wie wir Menschen - und genauso ist es für die Tiere um die Ernährung bestellt!
Überlegen Sie einmal:
  • Ernähren Sie sich selbst und Ihre Familie täglich mit Doseneintöpfen, Fertigsuppen, Hamburgern und Vitaminpillen?
  • Wollen Sie täglich dasselbe Einerlei essen?
  • Wollen Sie auf jegliche frische Kost verzichten?
  • Sind Sie der Meinung, dass Fastfood auf Dauer eine ausgewogene Ernährung darstellt?
Natürlich nicht, werden Sie sofort sagen. Doch wenn Sie Ihren Hund oder Ihre Katze täglich mit Produkten aus dem Supermarkt oder auch aus den sog. Fachmärkten für Tiernahrung füttern, ist dies nichts anderes als wenn Sie Ihr Kind ständig zu Mc Donald's schicken oder ihm Fertigprodukte in der Mikrowelle zubereiten würden. Die Folge: Das Kind würde dick, träge und krank und die Folgeerscheinungen solch einseitiger und ungesunder Ernährung sind gemeinhin bekannt. Weniger bekannt sind die Folgen einer analogen "Fast-Food-Ernährung" bei unseren Tieren, die man absolut nicht als artgerecht bezeichnen kann.
Denn "Der Tod sitzt im Darm", wie der österreichische Arzt und Ernährungsspezialist Franz Xaver Mayr postulierte (nach ihm ist die berühmte F. X. Mayr-Kur benannt). Und dies gilt nicht nur für die Menschen, sondern auch für unsere Tiere. Wir legen deshalb höchsten Wert auf Aufklärung und Begleitung bei der meist nötigen Ernährungsumstellung und bieten Ihnen neben fachlichen Informationen auch Produktlinien an, die Ihrem Tier das geben, was es wirklich braucht.






Unser zentrales Anliegen ist deshalb die gesunde und artgerechte Ernährung ohne Extrudate (auf mindestens 135°C erhitzte minderwertige Rohstoffe, die dann zusammengepresst und jeglicher Eiweiße, Vitamine, Spurenelemente und Enzyme beraubt werden) von gepanschtem Tierfutter aus Getreideresten und Schlachtabfällen und dem Zusatz künstlicher Vitamine, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker uvm. - auch wenn die Gesetze in Europa dies leider Gottes erlauben. Durch unsere langjährige Erfahrung und der intensiven Beschäftigung mit Inhaltsstoffen und den Auswirkungen der Futtermittel, die unseren Tieren heutzutage zumeist angeboten werden, werden Prävention und Aufklärung bei uns groß geschrieben.
Liebe, Verantwortung und Respekt gegenüber unseren Tieren, dass Wissen, dass man seinen Tieren Besseres und Bestes bieten kann, ohne dass sie auf Geschmack, Vielfalt und Genuss verzichten müssen (ganz im Gegenteil) und wir gemeinsam dazu beitragen können, dass unsere Tiere längstmöglich fit, zufrieden und gesund bleiben, ist das erklärte Ziel von Frau Dr. Ziegler's
Dafür arbeiten wir heute und auch in Zukunft.